Grillrad: Wer Bratwurst brät braucht ein Bratwurstbratgerät ;)

Categories Tests
grillrad

Das Rad kann man ja bekanntlich nicht neu erfinden, aber das Grillrad schon. Gabriel Strebel aus der Schweiz hat sich der Bratwurst angenommen und dafür ein Grillrad erfunden. Hier laufen die Bratwürste auf einem Rad vertikal um zwei Flammen. Beheizt bzw. gegrillt wird hier mit zwei Gasbrennern, die vor und hinter dem Grillgut angebracht sind. Dadurch fällt ein wenden komplett weg. Der Vorteil ist hier, dass jegliches Grillgut auf die Sekunde genau perfekt gegrillt wird. Also passen neben Bratwurst auch Nackensteaks, Geflügel oder auch Spieße auf das Grillrad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.